AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (gelten für den Onlineeinkauf auf dem angegliederten Shop bzw. via www.Puresense.ch)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (in der Folge AGB genannt) dienen grundsätzlich der Vereinfachung von Geschäftsabwicklungen. Die AGB definieren das elementare Regelwerk aller Verträge, die zwischen dem Unternehmen und dessen Kunden geschlossen werden.

1. Allgemeines | Vertragsgegenstand

Die Puresense AG verkauft dem Kunden die im Internetshop angebotenen Produkte zu den Bedingungen gemäss diesen AGB. Mit der Bestellung von Produkten aus dem Angebot der Puresense AG gelten die vorliegenden AGB als vom Kunden akzeptiert. Von diesen AGB abweichende Regelungen, insbesondere solche in den Allgemeinen Bedingungen des Bestellers oder mündlich bzw. telefonisch getroffene Vereinbarungen gelten nur, soweit sie von Puresense AG ausdrücklich schriftlich angenommen bzw. bestätigt werden. Sämtliche Onlineangebote sind für die Puresense AG unverbindlich und freibleibend. Artikeländerungen in Farbe und Design sowie technische Verbesserungen und Preisanpassungen bleiben jederzeit ausdrücklich vorbehalten.

 

2. Zustandekommen des Vertrages und Verlosungen

Das im Internetshop angebotene Sortiment ist eine unverbindliche Darstellung. Sie stellt kein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages mit dem Kunden dar. Bestellt ein Kunde online, gibt dieser ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages mit der Puresense AG ab. Dasselbe gilt für telefonisch oder schriftlich übermittelte Bestellungen. Wird dem Kunden von Puresense AG eine Bestelleingangsübersicht per E-Mail zugesandt, stellt dies noch keine Annahme des Angebotes dar.

Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und der Puresense AG kommt erst zustande, wenn diese die Bestellung des Kunden annimmt, indem sie wahlweise die bestellte Ware an den Kunden versendet oder dem Kunden die Annahme des Angebotes ausdrücklich bestätigt. Voraussetzung für das Zustandekommen eines gültigen Vertrages ist, dass die Bestell- und Lieferadresse für die Ware in der Schweiz, im Liechtenstein ist. ein Verkauf ins Ausland ist nicht möglich.

 

Für die Teilnahme an einem Wettbewerb besteht kein Kaufzwang. Sie haben jederzeit die Möglichkeit uns ihre Angaben schriftlich oder per Telefon mitzuteilen und sie werden automatisch bei der Verlosung mitberücksichtigt. Der Rechtsweg ist grundsätzlich ausgeschlossen und es wird keine schriftliche Korrespondenz über den Wettbewerb geführt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Puresense sowie dem Unternehmen angegliederte Personen sind automatisch ausgeschlossen.

  

3. Preis / Zahlungsbedingungen / Rechnungsstellung durch Byjuno

Sämtliche Preise sind in Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Die Bezahlung erfolgt gemäss den auf der Puresense angegebenen Zahlungsmittel. Bei einem Verkauf auf Rechnung wird die Forderung unmittelbar der Firma Byjuno abgetreten. Sie tritt als Rechnungssteller gegenüber dem Kunden auf. Detaillierte Angaben erhalten Sie hier: AGB Byjuno Sämtliche Preise beziehen sich auf den jeweils abgebildeten Artikel gemäss Beschreibung. Die Puresense AG verrechnet keine Versandkosten bei Bestellung über CHF 70.-.  Bei Bestellungen unter CHF 20.- verrechnet die Puresense AG einen Mindermengenzuschlag von CHF 9.-.

 

4. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Puresense AG. 

 

5. Garantie | Sachmängelgewährleistung

Die bebridge AG bzw. der Hersteller 4INVENTIONS garantiert ab Kaufdatum 5 Jahre Garantie. Siehe dazu auch die ausführlichen Garantiebestimmungen auf www.airzag.ch.

 

6. Haftung

Schadensersatzansprüche gegen die Puresene AG, gleich aus welchem Rechtsgrund, werden ausdrücklich wegbedungen. Puresense AG haftet keinesfalls für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere haftet Puresense AG nicht für indirekte Schäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers oder Dritten. Im Weiteren ist jeder Schadensersatz für ausbleibende oder verspätete Lieferungen ausgeschlossen. 

 

7. Geistiges Eigentum | Copyright

Die Puresense AG behält sich für jedes Design, sämtliche Texte und Graphiken auf der Website ausdrücklich alle Rechte vor; insbesondere sämtliche Eigentums- und Urheberrechte. Jegliche Nutzung, Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte bedarf der vorgängigen ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung der Puresense AG. 

 

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die zwischen Puresense AG und dem Kunden geschlossenen Verträge unterstehen ausschliesslich Schweizer Recht unter ausdrücklichem Ausschluss des UN Kaufrechts (Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf; Wiener Kaufrecht).

Gerichtsstand ist St. Gallen. Puresense AG ist jedoch berechtigt, den Kunden wahlweise auch an dessen Wohnsitz oder an einem anderen Gerichtsstand zu belangen. 

 

9. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig bzw. unwirksam sein oder nichtig bzw. unwirksam werden, so berührt das die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Im Übrigen behält sich die Puresense AG die jederzeitige Änderung dieser AGB vor. Die jeweils verbindliche Fassung der AGB ist auf www.puresense abruf- und als Print-Screen ausdruckbar.

Stand: April 2018 | Puresense AG